Der schweizer Radiosender Studio Star wurde ins Lineup aufgenommen.

Zurück